zurück | Portal | weiter  

 

Deutsche Kurrent  

neu 08/2014

       

Über Jahrhunderte war die Kurrent die allgemeine Verkehrsschrift im deutschen und nordeuropäischen Sprachraum. 

Die Schrift wurde in unzähligen und lokal unterschiedlichen Varianten geschrieben, allerdings blieben die wesentlichen Merkmale der Lettern gleich.

Die vorliegende Variante orientiert sich an den Schriftbeispielen des 19. Jahrhunderts und ist zudem angelehnt an die Buchstabenformen, so wie sie in dem hübschen Buch "Warum nicht mal Deutsch" von Berthold zu Dohna, Hamburg, Christians Verlag, 1995, dargestellt sind.

Die Kurrent ist nicht zu verwechseln mit dem Schriftvorschlag von Herrn Sütterlin, der um 1919 an den preußischen Schulen für den Schreibunterricht eingeführt wurde.

Natürlich kann eine digitalisierte Schrift nicht alle Verbindungen und Ligaturen einer Handschrift darstellen, aber vielleicht dient die Schrift all denjenigen, die an Hand von selbst erstellten Vorlagen diese alte Schrift erlernen und schreiben möchten.

For many centuries the Kurrent was the normal script for writing in northern Europe.

There were lots of variations in the letterforms, however most of the typical shapes of the letters stayed constant.

The glyphs of the font shown here are oriented at the letter forms of the 19. century and are additionally inspired by the book of Berthold zu Dohna: "Warum nicht mal Deutsch", Hamburg, 1995, a nice      practising book for the Kurrent.

The Kurrent is different from the so called "Suetterlin" which has been introduced in 1919 as a Script for pupils on prussian schools. 

Sure, a digitised font is not able to show all the possible ligatures and variations of a handwritten text. But maybe the font can serve as a way to learn to write this old letters from self printed text examples.

 

Dieser Font ist Freeware und darf zu persönlicher wie auch geschäftlicher Nutzung frei verwendet werden.

Wenn Sie mir einen Gefallen tun möchten, senden Sie mir ein Schriftbeispiel mit meinen Fonts oder Ihre URL

Viel Freude mit meinen Schriften 

  This font is freeware and can be used either for private or for professional purpose.

If you want to do me a favour, just send me an example of your work using my fonts or the URL of your site.

Have fun!





Sonderzeichen und Ligaturen dieses Fonts sind so eigerichtet, dass sie mit der Tastatur erreichbar sind:

# = End-s
² = ch  [AltGr+2]
³ = ck  [AltGr+3]
µ = m Strich
~ = n Strich
 


Die Ligaturen fi, fl, ffi, und st liegen gemäß der Norm auch auf den Unicode Zeichen U+FB00 ff.  


á = ff     é = fi     ê = ffi     î = ft 
ó = st    Ô = St
ô = tz    û = tt

Alternativbuchstaben für die Umlaute:
À = Ä    Ò = Ö    Ù = Ü 

 
download font DeutscheKurrent



 


 
  Leitseite nächste Seite




Anschrift für elektronische Poststücke:

Kopierrechte: © 1997-2014 vorbehalten, Verbreitung ausdrücklich gestattet!

Diese Seite wurde im August 2014 das letzte mal geändert.